Recht, Wohnen & Eigentum

AIDA_illu200_rechtBin ich und mei­ne Fami­lie wirk­lich opti­mal abge­si­chert? Die­se Fra­ge haben wir uns alle schon mal gestellt.

Die rich­ti­gen Ver­si­che­run­gen für jeden Ein­zel­nen aus­zu­wäh­len ist eine der schwie­rigs­ten Ent­schei­dun­gen, die man gut über­legt tref­fen soll­te.
Hier fin­den Sie eini­ge der grund­le­gen­den Ver­si­che­run­gen, die im Ernst­fall indi­vi­du­ell ein­grei­fen.

Schnell kann es pas­sie­ren, dass Din­ge im Haus kaputt gehen … umso ärger­li­cher ist es, wenn man Sie nicht rich­tig ver­si­chert hat. Wir sind für Sie da!
Alles wird glä­sern. Was frü­her das Fens­ter ist heut­zu­ta­ge gleich die Glas­front. Es pas­siert immer häu­fi­ger, dass auch durch Sturm, Hagel oder eige­nes Ver­schul­den ein Glas­scha­den ent­steht. Gut, dass Sie ver­si­chert sind!
Sehr schnell ent­ste­hen hohe Kos­ten, wenn am Gebäu­de ein Scha­den ent­steht. Umso wich­ti­ger ist der rich­ti­ge Ver­si­che­rungs­schutz für Eigen­tü­mer.
Die Mel­dun­gen von Natur­ka­ta­stro­phen häu­fen sich zuneh­men. Gut bera­ten sind Eigen­tü­mer und Mie­ter, die sich gegen die­se Schä­den bei uns ver­si­chert haben.
Schüt­zen Sie sich und Ihre Fami­lie mit einer pri­va­ten Haft­pflicht­ver­si­che­rung. Wir ver­si­chern Sie und Ihre Fami­lie gegen Risi­ken im All­tag.
Wer ein Haus baut oder an einem bestehen­den Gebäu­de An- oder Umbau­ten vor­nimmt, ist gut bera­ten, wenn er eine Bau­her­ren­haft­pflicht­ver­si­che­rung abschließt. Die Ver­ant­wor­tung kön­nen wir Ihnen nicht neh­men, jedoch die Angst vor Ansprü­chen bei Schä­den.
Der gro­ße Traum vom Eigen­heim ist erfüllt. Damit im Fal­le eines Fal­les die­ser Traum kein Alp­traum wird, ist es sinn­voll sich mit einer Haus- und Grund­be­sit­zer­haft­pflicht gegen Scha­dens­er­satz­zah­lun­gen an Drit­te zu ver­si­chern. Denn schnell rutscht man z.B. im Win­ter aus …
Sie besit­zen eine Anla­ge mit was­ser­ge­fähr­den­den Stof­fen wie z.B. Heiz­öl etc? Dann ist es fasst unab­ding­bar eine Gewäs­ser­scha­den­haft­pflicht abzu­schlie­ßen. Falls sol­che Stof­fe ins Was­ser sickern, ist der Scha­den oft enorm. Wir neh­men Ihnen die­ses finan­zi­el­le Risi­ko und sichern Sie ab.
Eine klei­ne Unacht­sam­keit und das Han­dy ist defekt. Schnell ist ein Scha­den ent­stan­den. Ver­si­chern Sie Ihr Han­dy indi­vi­du­ell nach Ihren Bedürf­nis­sen. Ob Dis­play­bruch, Flüs­sig­keits­scha­den oder ein gan­zes Rundum­pa­ket - wir haben den pas­sen­den Schutz­brief für Sie.
Auch ohne eige­nem Ver­schul­den, kann man sich schnell in einem Rechts­streit befin­den. Die Kos­ten hier­für sind oft nicht zu ver­ach­ten. Eine Recht­schutz­ver­si­che­rung nimmt Ihnen die­se Last ab. Es gibt ver­schie­de­ne Recht­schutz - Pake­te für ver­schie­de­ne Lebens­la­gen.
Ein­mal kurz nicht auf­ge­passt und schon kann ihr vier­bei­ni­ger Beglei­ter enor­men Scha­den ange­rich­tet haben. Die Hun­de­haft­pflicht deckt die finan­zi­el­len Schä­den für Sie ab.
Schutz­brie­fe gibt es in allen erdenk­li­chen Varia­tio­nen. Es ist genau­ge­nom­men eine Schutz­zu­sa­ge von Ver­si­che­run­gen für einen jewei­li­gen Bereich. Spre­chen Sie uns an, es gibt fast kei­nen Bereich, den man nicht mit einem Schutz­brief abde­cken kann.
Bei grö­ße­ren Tie­ren greift die pri­va­te Haft­pflicht­ver­si­che­rung nicht. Ledig­lich eine Tier­hal­ter­haft­pflicht kann Sie in sol­chen Scha­dens­fäl­len unter­stüt­zen.

Wenn Sie wei­tere Infor­ma­tio­nen zu die­sem The­ma benö­ti­gen, hel­fen wir Ihnen ger­ne wei­ter. Rufen Sie uns an (Tele­fon: 089 / 375 07 35-0) damit wir Ihre Fra­gen beant­wor­ten kön­nen oder unse­re Exper­ten ver­ein­ba­ren mit Ihnen ein per­sön­li­ches Bera­tungs­ge­spräch.

Selbst­ver­ständ­lich kön­nen Sie sich auch über unser Kon­takt­for­mu­lar mit uns in Ver­bin­dung set­zen.